Mitgliederrundschreiben BBP-DGPT: Wahlen zur VV der KVB

Auszug aus dem Mitglieder-Rundschreiben 1/2016:

Wahlen zur Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns!!

Vom 6. bis 19. Oktober 2016 finden die Wahlen zur Vertreterversammlung der KVB für die Amtsperiode 2017-2022 statt. Der Wahlvorgang ist in zwei Wählergruppen unterteilt: Ärzte auf der einen Seite, Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten auf der anderen Seite. Die beiden Wählergruppen wählen je eigene Kandidaten bzw. Kandidatenlisten für die zu besetzenden 50 Delegiertensitze, wobei voraussichtlich der Wählergruppe der Ärzte wie bisher 45 Sitze und der Wählergruppe der PP + KJP wie bisher 5 Sitze zustehen werden.

Der BBP-DGPT wird in beiden Wählergruppen mit eigenen Kandidaten antreten. In der Wählergruppe der Ärzte wird unser Vorstandsmitglied Katharina Freudenthal (Vorsitzende unserer Sektion Ärztliche Psychoanalytiker) auf der „Facharztliste Bayern“ der „Allianz fachärztlicher Berufsverbände“ kandidieren (Listenplatz 12). Die Allianz fachärztlicher Berufsverbände ist eine Neuauflage eines Zusammenschlusses fachärztlicher und psychotherapeutischer Berufsverbände, der sich nach der letzten KV-Wahl leider entzweit hatte. Glücklicherweise ist es gelungen, das Bündnis wieder herzustellen und damit eine starke Plattform für die KV-Wahl 2016 zu bilden. Ellen Bruckmayer ist dem Vorstand dieses Bündnisses kooptiert. Die „Allianz fachärztlicher Berufsverbände“ hat am 16.03.2016 den „Tag der bayerischen Fachärzte 2016“ veranstaltet und sich damit erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Auf der Veranstaltung sprachen die bayerische Gesundheitsministerin Huml, der Vorsitzende des Gemeinsamen Bundesausschusses der Ärzte und Krankenkassen, Prof. Hecken, der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Dr. Gassen und der Lehrstuhlinhaber für Volkswirtschaft-Finanzwissenschaft an der Uni Bayreuth, Prof. Dr. Ulrich. Für den BBP-DGPT nahmen an der Veranstaltung Ellen Bruckmayer, Katharina Freudenthal und Bruno Waldvogel teil. Die „Facharztliste Bayern“ der „Allianz fachärztlicher Berufsverbände“ wird in den kommenden Wochen und Monaten in mehreren Aussendungen über ihr Programm und ihre Ziele informieren. Wir werden diese Aussendungen je nach Relevanz für unsere ärztlichen Mitglieder an diese weiterleiten und bitten um Beachtung. Dabei werden wir verantwortungsvoll darauf achten, unsere Mitglieder nicht mit Wahlkampf-Material zu überfluten.

Für die Wahlen der PP und KJP sind wir sehr froh und erleichtert, dass wir zwischenzeitlich unseren Kollegen Hakan Evcin dafür gewinnen konnten, für uns zu kandidieren, nachdem Ellen Bruckmayer, wie bereits angekündigt, nach vielen Jahren der Mitgliedschaft in der VV der KVB nicht mehr kandidieren wird. In der Wählergruppe der PP und KJP werden wir ein Listenbündnis mit der VAKJP und dem BVVP bilden. Das Listenbündnis trägt – wie bei den vergangenen KV-Wahlen – den Namen „Aktionsbündnis Psychotherapie“. Unser Kollege Hakan Evcin wird dort auf Listenplatz 2 hinter Benedikt Waldherr vom BVVP kandidieren, der aufgrund seiner langjährigen Erfahrung in der KV-Politik den Listenplatz 1 erhalten hat.

Wir bitten Sie schon jetzt, unsere Kandidaten Dr. Katharina Freudenthal und Hakan Evcin durch Ihre Stimme zu unterstützen und sich die Wahlzeit (6.-19. Oktober 2016) vorzumerken. Über den Ablauf der Wahlen und unsere Wahlziele werden wir Sie weiter informieren.

Außer auf unserer Mitglieder-Versammlung am 01.07.16 können Sie sich auch auf einer Veranstaltung des Psychoanalytischen Forums München am 20.07.16 (19:30 Uhr im Gemeindesaal St. Paul) persönlich über die Wahlen zur Kassenärztlichen Vereinigung informieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.